Artikel

Hari Raya Aidilfitri

Hari Raya Puasa oder Aidilfitri ist ein muslimisches Fest, welches nach dem Fasten-Monat Ramadan stattfindet, im 10. Monat des muslimischen Kalenders Syawal. In Malaysia sind die ersten 2 Tage öffentliche Feiertage und bilden das größte religise Fest muslimischer Malay-sier.

Ketupat: In diese, aus Blättern geflochtenen Taschen, wird Reis gefüllt und dann gekocht. Dazu gibt es z.B. Rendang (mit Kokosmilch und vielen Gewürzen angerichtetes Fleisch).

Während des Ramadans wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang weder getrunken noch gegessen. Zusätzlich soll auf weitere Genussmittel (wie z.B. Rauchen) und Aktivitäten (z.B. Beischlaf) verzichtet werden. Es gilt an die ärmeren zu denken, anderen zu helfen und sich selbst zu reinigen. Doch nicht jeder Muslim muss fasten. Unter Anderen sind Kleinkinder, Schwangere, Reisende, Kranke oder Menschen, die harte Arbeiten zu verrichten haben, von dem Fasten ausgenommen, sollten sich allerdings aus Respekt bemühen ihre Nahrung nicht unmittelbar vor einem fastenden Malaien aufzunehmen.
Tagsüber sind die vielen Märkte eine Attraktion, die normalerweise nur einmal wöchentlich stattfinden und während des Ramadans jeden Tag mit einem großen Angebot locken. Abends, nach Sonnenuntergang wird in vielen Familien gemeinsam das Fasten gebrochen, was mit einer getrockneten Dattel beginnt.

Zum Ende des Ramadans wird mit den Vorbereitungen für das große Fest Hari Raya Aidilfitri begonnen. Essen wird zubereitet und die Leute aus den Städten kehren in ihre Heimatdörfer zurück, um die Festtage mit ihren Familien zu verbringen. (Das heißt dann „Balik Kampung“ ~ zurückkehren ins Dorf). Es wird gemeinsam gekocht und neue Kleidung für das große Fest angeschafft. Die Männer und Jungen tragen dann den traditionellen Baju Melayu und die Mädchen und Frauen den Baju Kurung oder wahlweise Baju Kebaya.

Während der Festtage wird gemeinsam gegessen und Verwandte und Bekannte werden besucht. Bei jedem Besuch gibt es Essen, was in jedem Haus vorbereitet wurde. Auf diese Wei-se isst man sehr viel und sehr abwechslungsreich. Den Kindern werden häufig kleine Papiertüten, in denen sich kleine Geldbetärge befinden, zugesteckt. Dieses Duit Raya (= Festgeld) ist mit dem chinesischen Ang Pow (rote Papiertüten mit größeren Geldbeträgen, die unverheiratete Chinesinnen während des Chinese New Year bekommen) zu vergleichen und wurde von den Malaien etwas verändert übernommen.

 

Foto: Bambusrohren und Bananenblätter
Hier sieht man eine traditionelle Art und Weise leckeren Reis mit Kokosnussmilch zu garen. In den Bambusrohren befinden sich Bananenblätter und darin der Reis und die Milch. Die Zubereitung dauert mehrere Stunden. Danach wird das gerollte Bananenblatt herausgezogen und diese Rolle in viele dickere Scheiben geschnitten. Der Reis wird in dieser Form angeboten. Er ist klebrig und etwas süßlich, was sehr gut zu den anderen malaiischen Leckereien gegessen werden kann.
  • 30 Aug 18
    Letzte Errinerung - Final Reminder: DtMG MV - AGM 2018

    Final Reminder! (Initial invitation 28.01.18)
    Liebe Freude, Förderer, Mitglieder und Interessierte in verbundenen Netzwerken, OAV-APA, im UN Global Compact N.Y., Charta digitale Vernetzung,

     

  • 16 Jul 18
    Die DtMG zieht um!

    Die DtMG e.V. zieht mit der TIMA international GmbH von Wachtberg-Pech bei Bonn nach Krefeld-Uerdingen in das Gut Neuhofs Zollhofstr.2a in 47829 Uerdingen-Krefeld.

  • 12 Jul 18
    DtMG und Biotech Corporation auf der ACHEMA 2018

    Am 14.Juni 2018, wurde die langjährige Zusammenarbeit zwischen DtMG und Biotech Corporation auf der ACHEMA erneuert und für 2019 auf eine digitale Lösung ausgerichtet.